top of page

Dream Big !

Ich kann mich sehr gut an diesen Tag im Januar 2021 erinnern. Es war ein Freitag, anfangs Nachmittag. Soeben hatten wir mit meinen ehemaligen Geschäftspartnern unsere Trennung entschieden. Ich sass an meinem Schreibtisch mit gemischten Gefühlen.


Erleichtert, einerseits – die vorherigen Monate waren etwas schwierig gewesen. Andererseits aber auch ungewiss im Hinblick auf die Zukunft. Eines jedoch liess mich nicht los. Sie war genau hier und jetzt. Meine Gelegenheit, mein eigenes Abenteuer anzugehen. Und so entschied ich mich, Immo Atelier zu gründen.


Das ist wohl auch der einzige Teil meines Plans, der auch aufgegangen ist. Ansonsten ist eigentlich nichts so geworden, wie ich es mir an diesem Nachmittag im Januar ausgemalt hatte. Es wurde nämlich alles besser – und zwar um Welten!


Ich bin sehr dankbar und – ehrlicherweise – auch etwas stolz, habe ich diesen Weg auf mich genommen. Vor allem, weil es einfach Spass macht, jeden Morgen aufzustehen und sich auf Kunden und Partner zu freuen.


Ich darf auf erfolgreiche Monate zurückblicken und freue mich sehr auf alles, was noch kommt. Denn mittlerweile habe ich ein Team, Kunden und Projekte. Doch da geht noch mehr – davon bin ich überzeugt. Schliesslich packe ich jeden Tag mit Starkstrom an – und das ist bekanntlich ansteckend.


Dennoch bleibt der Weg der Selbständigkeit ein emotionales «auf und ab», alternierend getrieben von Zweifeln und Euphorie.


Aber wie sagt man so schön?


«If it doesn’t scare you, you’re probably not dreaming big enough.”


Diese Aussage trifft voll und ganz auf mich zu.


Ehrlich gestanden finde ich es zwar SEHR unbequem, aber im Grunde genommen habe ich gerne Angst. Genau in so einer Situation kann ich nämlich meine Kreativität und volle Power einsetzen! Schliesslich will sich keiner geschlagen geben und als ängstlich dastehen.


Und jetzt kommt der nächste Schritt:


Immo-Atelier hat ab Januar 2023 nicht einen, sondern gleich zwei neue Standorte, nämlich in Zürich und Lausanne.


Mit Niels Lundvik in Zürich und Fanny Gomez in Lausanne gehen wir jetzt den nächsten Schritt und werden für unsere Partner und Kunden unsere Pläne schmieden. Und daran arbeiten, dass alles weiterhin besser wird als geplant!


Und wie stehst du zu grossen Träumen?


8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page